Das Fediverse - Ein Workshop
Language: German

Ihr habt bereits vom Fediverse gehört, aber ihr findet euch noch nicht mit all den verschiedenen Plattformen, Diensten und den neuen Möglichkeiten zu recht? Dann entdeckt zusammen mit Bits und Bäume Dresden das Fediversum!


Unsere Wahl der Kommunikationswege ist politisch.

Deshalb ist es uns als Bits und Bäume Dresden wichtig, Menschen und Gruppen zu ermächtigen, ihre Außenkommunikation selbst in die Hand zu nehmen und Teil des freien, dezentralen Netzwerkes Fediverse zu werden.

Da wir bereits einiges an theoretischen Material erstellt haben, wird es nun Zeit, für einige praktische Tipps.

Der Workshop wird eine Übersicht über das Fediverse sowie eine nähere Thematisierung der Dienste Mastodon, Funkwhale, PeerTube und Pixelfed umfassen. Pro Themenbereich wird es Übungsaufgaben geben, um die Mechaniken und Spielregeln der Plattformen kennen zu lernen.

Er wird für uns von Ückück gehalten, die Teil unseres Mastodon-Teams ist und auch schon privat einige Vorträge gehalten und Interviews zum Thema gegeben hat.

Hier noch einige weiterführende Links:

Unsere Website - https://dresden.bits-und-baeume.org/

Lightningtalk von Ückück auf dem ersten Community-Treffen - https://video.dresden.network/w/fBf47fymjETZmF417pPgNF

Podium auf der rC3 Nowhere geleitet durch CarK - https://media.ccc.de/v/rc3-2021-chaosstudiohamburg-676-system-change-mit-instagram-social-media-und-die-zivilgesellschaft

Video Willkommen im Fediverse von Ückück - https://video.dresden.network/w/uhdUYqLfGP9s6Gi4ecyzQv

Vortrag Das Fediverse, ein Überblick von Ückück auf den Datenspuren 2021 - https://media.ccc.de/v/ds21-113-das-fediverse-ein-berblick