DENOG13

Maximilian Wilhelm

By day Maximilian Wilhelm is currently enjoying his funemployment, by night he's hacking on the infrastructure of the Freifunk Hochstift network and some Open Source projects and in between moonlighting as a Senior Infrastructure Consultant. Since the early 2000s he has a heart for Linux and Open Source, developed a weaknes for networking, IPv6 and routing a long while ago and has been a speaker and tutor at the #Routingdays and @FrosconNetTrack. In the past year he got his hands dirty with ifupdown2 as well as ifupdown-ng, VXLAN, Linux VRFs, infrastructure automation with Salt Stack and "kommunistischen Frickelnetzen" and is afraid of SDNs ever since. In his spare time he likes playing piano and the organ, taking pictures of natures and cute animals, and trying to stay on the board while Windsurfing.

The speaker's profile picture

Sessions

11-07
13:00
180min
Spaß mit PBR, VRFs und NetNS unter Linux – Was ist das, wie geht das, wozu ist es nützlich und wie muss man das halten?
Maximilian Wilhelm

Linux ist seit einigen Jahren ein 1st Class Networking Citizen und muss sich schon lange nicht mehr
hinter kommerziellen Lösungen verstecken. Es kommt gar in vielen solchen zum Einsatz und bildet das
Fundament für fast alle Cloud-Lösungen da draußen.

In diesem Workshop wird es um Methoden und Features zur Layer3 Netzwerk-Separierung gehen und wir werden uns

  • Policy-based Routing
  • VRFs (mit und ohne MPLS)
  • Network Namespaces

anschauen, die Möglichkeiten vergleichen und Einsatzmöglichkeiten durchgehen. Dabei wird es dann
u.a. um Linux als Router, VPN-Server, Load-Balancer, etc. gehen. Fragen und Ideen sind gewünscht und dürfen gerne vorher bei max@sdn.clinic eingeworfen werden. Es wird ein kleines Lab geben in dem wir ggf. live Dinge ausprobieren können. Bringt Zeit, Tee und Kekse mit!

Workshop Room 3