Infrastruktur-Mappen mit dem (E-)Bike
2020-03-13, 13:30–13:50, HS Rundbau

Was sind die Vorteile des (E-)Bike-Mapping? Wie kann man Objekte mit der Kamera am besten und schnellsten (während der Fahrt) erfassen und präzise georeferenzieren?
Ich zeige wie ich das Mappen mit GPS, Fotoapparat und e-Bike optimiert habe und welche Vorteile diese Art des Mappen speziell für Infrastruktur (z.B. Gas-Pipelines) bietet an einem Beispiel.


Was sind die Vorteile des (E-)Bike-Mapping? Wie kann man Objekte mit der Kamera am besten und schnellsten (während der Fahrt) erfassen und präzise georeferenzieren?
Ich zeige wie ich das Mappen mit GPS, Fotoapparat und E-Bike optimiert habe und welche Vorteile diese Art des Mappen bietet.
Im zweiten Teil fokussiere ich auf die Vorteile und Abläufe für das Mappen von Infrastruktur (Gas-Pipeline, Stromnetze). Hier hat das Mappen mit dem Fahrrad große Vorteile: Es sind viele Orte fahrend zugänglich (wo andere Fahrzeuge nicht können oder nicht dürfen) und trotzdem kann ein großes Gebiet erfasst werden.
Im letzten Teil zeige ich welche Ideen und Optimierung ich mir wünschen würde. Zum Beispiel das automatische Aufzeichnen der «Holprigkeit» der Straße.

Siehe auch: Vortragsfolien