Der neue OGC-API-Standard ist da!
2020-03-12, 11:30–11:50, HS Anatomie

Was unter dem Arbeitsnamen WFS3 begann, hat sich zu einer kompletten Überarbeitung und Vereinheitlichung diverser vorhandener OGC-Standards entwickelt. Neu war nicht nur der offene Prozess, sondern auch mehrere Umsetzungen bereits während der Entwurfsphase. Das Resultat namens "OGC API - Features - Part 1: Core" ist ein zeitgemäßer und schlanker Standard, welcher zwar noch viele WFS-2-Funktionen vermissen lässt, aber dank der Erweiterbarkeit gute Chancen auf eine große Verbreitung hat.


Was unter dem Arbeitsnamen WFS3 begann, hat sich zu einer kompletten Überarbeitung und Vereinheitlichung diverser vorhandener OGC-Standards entwickelt. Neu war nicht nur der offene Prozess, sondern auch mehrere Umsetzungen bereits während der Entwurfsphase. Das Resultat namens OGC API - Features - Part 1: Core ist ein zeitgemässer und schlanker Standard, welcher zwar noch viele WFS-2-Funktionen vermissen lässt, aber dank der Erweiterbarkeit gute Chancen auf eine große Verbreitung hat.

Siehe auch: Vortragsfolien