Alex Seidel

Alex ist OSM-Mapper aus Berlin mit besonderer Freude am urbanen Micro-Mapping in seinem Wohnbezirk Neukölln. Einen Schwerpunkt bilden dabei Verkehrsinfrastrukturen und die Verkehrswende, die er auch im Rahmen der Berliner OSM-Verkehrswendegruppe begleitet. Außerdem entwickelt er eine lokale Straßenraumkarte (https://supaplexosm.github.io/strassenraumkarte-neukoelln/?map=micromap). Auf OSM findet ihr Alex als Supaplex030. Beruflich arbeitet er als Stadtgeograph.

Das Profilbild der Vortragenden

Vorträge

10.03
15:00
20min
Mit OSM die Verkehrswende begleiten – Tagging, Tools und Analysen
Alex Seidel, Tobias Jordans

Die Verkehrswende kommt im Stadtbild an: Neue Radwege, geschützte Kreuzungen und alle drei Monate ein neuer Anbieter für Elektro-Tretroller. Wir zeigen, wie OSM mit diesen Entwicklungen Schritt halten kann und berichten über detaillierte Tagging-Schema, Analysemöglichkeiten und das Potential von OSM im Verkehrsplanungs- und Stadtentwicklungsprozess.

OpenStreetMap
Bühne 2
10.03
17:00
5min
Die Neuköllner Straßenraumkarte – ein hochaufgelöster OSM-Mikro-Mapping-Kartenstil
Alex Seidel

Die Neuköllner Straßenraumkarte visualisiert einen Teil des Berliner Stadtraums in hoher Präzision: Von Fahrspuren über Geh- und Radwege bis hin zu Bäumen und Stadtmöbeln wird der öffentliche Raum möglichst genau dargestellt – und das auf OSM-Basis. Das Mikro-Mapping zeigt neue Möglichkeiten, aber wirft auch kontroverse Tagging-Fragen auf und testet die Grenzen von OSM zwischen generalisierter Karte und detailliertem Plan.

Kartographie und Visualisierung
Bühne 2