Webmaps mit Lizmap Web Client
10.03, 16:30–16:50 (Europe/Berlin), Demosession

Die Open Source Software Lizmap, entwickelt von 3Liz, ist eine interessante Alternative zu Mapbender und bietet viele nützliche Funktionen. In diesem kurzen Vortrag wird Lizmap anhand eines Praxisbeispiels präsentiert.


Es gibt viele Möglichkeiten Webmaps zu konfigurieren (mapbender, leaflet, OpenLayers, etc.). 3Liz, ein französisches Entwicklerteam, hat dazu einen OpenSource-Web-Client, namens Lizmap, entwickelt und unter GitHub frei zur Verfügung gestellt. Als nette Alternative zu Mapbender wird eine Lizmap-Webmap anhand eines Praxisbeispiels zur Windparkplanung vorgestellt. Funktionen wie Tabelleneinsicht, Drucken, Standortanzeige, Adresssuche, Filtern, Editieren, Messen, Zeichnen, Exportieren, etc. gehören dazu.

Siehe auch: Vortragsfolien

Während meines Studiums als Umweltingenieurin habe ich mich schnell in die GIS-Welt verliebt und dadurch auch Projektarbeiten, sowie Bachelor- und Masterarbeiten mithilfe von QGIS visuell bereichert. Dadurch wurden mir auch in meinen ersten beruflichen Forschungsprojekten die Verarbeitung von Geodaten zugeteilt. Mittlerweile kann ich meine Finger kaum von QGIS und Python lassen und habe mich aktiv fürs Geodatenmanagement in der Windenergiebranche (VSB) entschieden. Seit 2020 bin ich zusammen mit meinem Kollegen, Andreas Löwe, für die gesamte Geodateninfrastruktur der VSB zuständig und suche immer wieder nach neuen Inspirationen in der GIS-Welt.

Geoinformatiker und seit 5 Jahren in der Windbranche als GIS-Koordinator und Projektleiter tätig.

Diese(r) Vortragende hält außerdem: