rc3

Nach der Coronakrise ist mitten in der Klimakrise
2020-12-28, 13:40–14:40, rC1

Immer neue Hitzerekorde, Dürresommer und Naturkatastrophen führen uns immer drastischer vor Augen, dass ein ungebremster Klimawandel dramatische Auswirkungen für die Menschheit haben wird.


Wege aus der Klimakrise - Was uns droht und was getan werden müsste
Der Weltklimarat empfiehlt dringend, die globale Erwärmung nicht über 1,5°C steigen zu lassen. Wollen wir das erreichen, müssen wir bereits bis 2040 eine Energieversorgung realisieren, die völlig ohne Erdgas, Erdöl und Kohle auskommt. Mit der aktuellen deutschen Energie- und Klimaschutzpolitik ist ein Einhalten des Pariser Klimaschutzabkommens unmöglich. Dieser Vortrag zeigt, mit welchen Konsequenzen wir beim Verfehlen der Klimaziele rechnen müssen und wie wir diese jetzt noch vermeiden können.