rc3

Ein queer-fem* Podpourri der Viersamkeit
2020-12-29, 11:00–11:40, ChaosTrawler

POSSY l ädt euch ein, an einem gemeinsamen Sinnieren über Einsamkeit und Gemeinsamkeit, auditiv
teilzunehmen. Eine Stunde trauter Viersamkeit mit musikalischen, poetischen und inhaltlichen Beiträgen.
Hört dabei zu, wie “zart und aromatisch” einen Floor für live musik zimmert. “Feiner Schliv” den Boden
schleift und “Taxi Marianne” um die Tables rast bis der Asphalt glüht, während “Hella Eisbein” entspannt ein
paar Tunes flext.


Dieses Jahr haben sich für viele von uns die Perspektiven aufs Alleinsein und aufs Gemeinsamsein verändert.
Neue digitale Formen des Zusammenkommens sind für Kollektivität notwendig geworden. Welche Art von
künstlerischer Produktivität liegt in der Einsamkeit? Vermissen wir das Zusammensein, das kollektive Arbeiten
in natura?
POSSY l ädt euch ein, an einem gemeinsamen Sinnieren über Einsamkeit und Gemeinsamkeit, auditiv
teilzunehmen. Eine Stunde trauter Viersamkeit mit musikalischen, poetischen und inhaltlichen Beiträgen.
Hört dabei zu, wie “zart und aromatisch” einen Floor für live musik zimmert. “Feiner Schliv” den Boden
schleift und “Taxi Marianne” um die Tables rast bis der Asphalt glüht, während “Hella Eisbein” entspannt ein
paar Tunes flext.