Dr. Frank Pfeil

  • Dr. Frank Pfeil wurde am 28. März 1960 in Wittenberge geboren.
  • Nach dem Studium als Diplomlehrer für Geografie und Mathematik an der Pädagogischen Hochschule Dresden war er zunächst als wissenschaftlicher Assistent und zwischen 1989 und 1992 als wissenschaftlicher Sekretär und Referent in der Hochschulleitung tätig.
  • Anschließend nahm er verschiedene Aufgaben im Sächsischen Staatsministerium des Innern, beim Landesvermessungsamt und im Regierungspräsidium Dresden wahr.
  • Im Innenministerium leitete er 2006/2007 die Stabsstelle Verwaltungsreform.
  • Seit 2009 arbeitete er als Abteilungsleiter in diesem Ressort und war unter anderem für die Landesentwicklung zuständig.
  • Mit Wirkung vom 13. November 2014 wurde er zum Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium für Kultus ernannt.
  • Am 18. Dezember 2017 wurde Dr. Frank Pfeil zum Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft ernannt.
Das Profilbild der Vortragenden

Vorträge

Eröffnung der Konferenz 2019

Eine feierliche Eröffnung der Konferenz durch Vertreter des FOSSGIS e.V. und der HTW Dresden mit wertvollen Hinweisen zum Ablauf und der Organisation.