»Verarbeitung von DGM Daten und Laserscandaten mit QGIS«
2019-03-14, 11:30–12:00, Physik Z254

Ausgehend von einem kurzen Abriss über Laserscandaten, wird dargestellt, wie diese Daten in QGIS aufbereitet und verarbeitet werden können. Es werden einige Beispiele für die Anwendung von Laserscandaten vorgestellt. Abschließend wir anhand einer Live Präsentation die hervorragende Performance gezeigt.

Es ist ein durchaus verbreitetes Vorurteil, dass QGIS zwar ein leistungsfähiges GIS ist, aber wenn es um die Verarbeitung von Geländemodellen und anderen 3D Daten geht, die proprietären Wettbewerber erheblich leistungsfähiger sei. Es werden folgende Themen behandelt:

Ein kurzer kurzen Abriss über Laserscandaten und DGM Daten: Laserscanning DGM1 und DOM Daten der Katasterverwaltung * sonstige DGM Daten

Verarbeitung und Darstellung dieser Daten in QGIS Verarbeitung der Laserscandaten im LAStools Aufbereitung der Daten zu einem TIF Rastern Darstellung in QGIS Besonderheiten in NRW

Beispiele für die Anwendung von Laserscandaten Höhenlinien Geländeprofil Höhen an Wasserleitung Regelmäßiges RAster mit Höhenwerten auf einer Fläche

Live Präsentation, um die hervorragende Performance zu seigen