SensorThings – Von der Sensordaten-Verarbeitung im Backend bis zur Visualisierung im Masterportal
2021-06-08, 15:00–15:20, Bühne 1

Im Vortrag werden Komponenten und Prozesse vorgestellt, mit denen Sensordaten in Echtzeit bereitgestellt und in der Open Source Anwendung „Masterportal“ visualisiert werden.


Aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung und neuen Formen von Mobilität steigt der Bedarf in Öffentlichkeit, Wirtschaft und Verwaltung an intelligenten Lösungen zur Verarbeitung hochdynamischer Echtzeitdaten. Insbesondere in hochverdichteten, städtischen Räumen bieten sich vielversprechende Möglichkeiten durch den Einsatz von Sensorik und die Live-Darstellung der so gewonnenen Daten. Beispielsweise können Verkehrsflüsse oder Auslastungen von E-Mobility-Ladestandorten optimiert und damit übergeordnete Ziele wie die Verringerung von Emissionen erreicht werden. Dieser Vortrag stellt anhand von Anwendungsbeispielen der Freien und Hansestadt Hamburg vor, wie Sensordaten mit Open Source Technologien verarbeitet, verteilt und im Masterportal (www.masterportal.org) visualisiert werden.