Geoportal.de 2.0 - Ein Portal auf Basis der Masterportal-Software
2021-06-07, 14:00–14:20 (Europe/Berlin), Bühne 1

Für 04/2021 ist die Veröffentlichung des Geoportal.de 2.0 geplant. Das neue Portal basiert größtenteils auf der OSS Masterportal und wird gemeinsam vom BKG und der GDI-DE entwickelt. Im Vortrag soll die Neuentwicklung kurz vorgestellt werden und die Vorteile zum Einsatz der Masterportal-Software sowie der gemeinsamen Weiterentwicklung der OSS innerhalb der Implementierungspartnerschaft erläutert werden. Zudem sollen die technischen Details und der OSS-only Application Stack vorgestellt werden.


In einem groß angelegten Projekt bauen das BKG und die Geodateninfrastruktur Deutschland (GDI-DE) das Geoportal.de (www.geoportal.de) weiter aus. Ziel ist die möglichst einfache Bedienung des Portals, letztlich um die Recherche und Nutzung der darin enthaltenen Daten und Informationen zu erleichtern, für Bürger sowie Entscheider aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Hierzu wird die Übersichtlichkeit des Portals erheblich verbessert, der barrierefreie Zugang für mobile Endgeräte sichergestellt und die Navigation intuitiv gestaltet. Gleichzeitig wird das Design aufgeräumt und eine neue Strukturierung der Inhalte vorgenommen. Ein für das Projekt eingerichtetes Redaktionsteam arbeitet kontinuierlich an der Qualitätssicherung und Optimierung sowie dem Ausbau interessanter Informationsangebote.
Die Entwicklung des Geoportal.de wird von einem Team von Entwicklern im Betrieb GDI-DE im BKG durchgeführt. Dabei wird das Portal auf der Basis der OSS Masterportal (https://www.masterportal.org/) entwickelt. In dem Vortrag werden die Vorzüge des Einsatzes der Masterportal-Software erläutert. Zudem wird das Potential bzgl. der zukünftigen Weiterentwicklung der Software, insbesondere durch die Gründung der Implementierungspartnerschaft Masterportal, aufgezeigt.

Ich habe von 2002 bis 2006 (Diplom) und von 2007 bis 2009 (Master) an der FH Mainz Geoinformatik studiert. Seit 2006 bin ich im BKG angestellt und war hier insgesamt über 10 Jahre im Bereich der Softwareentwicklung (u.a. TopPlus-Verfahren) tätig. Aktuell bin ich Leiter des Betrieb GDI-DE im Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) und hier insbesondere für den Betrieb und Ausbau der National Technischen Komponenten (Geoportal.de, GDI-DE Testsuite, GDI-DE Registry, Geodatenkatalog.de) der GDI-DE verantwortlich.