Jens Hälterlein

Dr. Jens Hälterlein ist Wissenschafts- und Technikforscher und beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit den gesellschaftlichen Dimensionen von digitalen Sicherheitstechnologien. Seit Mai 2022 arbeitet er im Teilprojekt “Schwarmtechnologien. Kontrolle und Autonomie in komplexen Waffensystemen” des Forschungsverbunds "Meaningful Human Control. Autonome Waffensysteme zwischen Regulation und Reflexion” (MEHUCO) an der Universität Paderborn.


Vorträge

07.10
12:00
30min
ELSA zieht in den Krieg – Zur Rolle der Kritik an AWS für deren Legitimationsstrategien
Jens Hälterlein

Im Vortrag soll zunächst das Forschungsprojekt "Meaningful Human Control" (MEHUCO) vorgestellt werden. Danach soll den Fragen nachgegangen werden, welche Rolle eine bestimmte Kritik an Autonomen Waffensystemen für den aktuellen Hype um Konzepte einer verantwortungsvollen und vertrauenswürdigen KI im militärischen Kontext gespielt hat und wie sich eine Kritik dementsprechend neu ausrichten könnte.

Ostasien