Jürgen Altmann

Jürgen Altmann (PD Dr.) ist Physiker und Friedensforscher. Nach Tätigkeiten in der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung und der Ruhr-Universität Bochum forscht und lehrt er seit 1999 an der Technischen Universität Dortmund. Seit 1985 bearbeitet er wissenschaftlich-technische Probleme der Abrüstung. Ein Schwerpunkt liegt bei Militärtechnik-Folgenabschätzung und vorbeugender Rüstungsbegrenzung. Größere Studien u.a. zu: Laserwaffen, Raketenabwehr, unbemannten/autonomen Waffensystemen, aktuell zu kleinen unbemannten Flugzeugen und Flugkörpern.


Vorträge

06.10
19:00
120min
Festakt 40 Jahre W&F
Regine Mehl, Jürgen Altmann, Eva Senghaas-Knobloch, Michaela Zöhrer

40 Jahre W&F – 40 Jahre Wissenschaft für den Frieden

Seit 1983 erscheint W&F durchgängig – Zeit für ein Jubiläumsfestakt
mit einem wissenschaftshistorischen Dialog von Eva Senghaas-Knobloch und
Jürgen Altmann sowie mit einem Grußwort von Frau Bürgermeisterin Nicole
Unterseh. Die Veranstaltung wird von Regine Mehl und Michaela Zöhrer moderiert.

Um Anmeldung wird gebeten:
https://wissenschaft-und-frieden.de/projekt/40-jahre-jubilaeum/

Zentralasien