Dario Farcy

Dario Farcy ist in Buenos Aires geboren und hat Politikwissenschaften studiert.
In Argentinien engagierte er sich bei der Bewegung der selbstverwalteten Genossenschaften. Er war Vorsitzender der Genossenschaft „Proyecto Coopar“ und Leiter des Büros für internationale Beziehungen vom Verband “Selbstverwalteter Genossenschaften von Buenos Aires” (FEDECABA)

Dario Farcy, was born in Buenos Aires. Has a degree in Political Science and is a member of Democracia Socialista.
He was involved in the self-management movement in Argentina, and was part of the board of directors of Fedecaba – The Federation of Self-Managed Cooperatives of Buenos Aires.


Sessions

08-26
20:00
120min
(85) Film: RePresente - die Zukunft ist Jetzt!
Tina Wilke, Nele Kress, Sarah Veith, Miguel Goya, Dario Farcy

Location: IDEAL (Leipzig-Ost); Anmeldung vor Ort, max 30 P.

RePresente dokumentiert diverse Stimmen und Bilder des Feminismus, der selbstverwalteten und kooperativen Ökonomien sowie der ökologischen und gemeinschaftsgestützten Landwirtschaft Argentiniens. Die Protagonist*innen dieser Geschichten sind Mitglieder sozialer Bewegungen und Organisationen Argentiniens, die die Kämpfe der letzten Jahre geführt haben und tagtäglich immer wieder tragfähige Alternativen zum krisengeschüttelten, neoliberalen und neokolonialen System aufbauen.
Q&A
Sprache: OmengU
Arts and culture
art for utopia (1) in Leipzig