Jan Deck

Jan Deck ( Frankfurt/Main), Politikwissenschaftler, freier Dramaturg, Regisseur und Kurator, arbeitet zudem für den hessischen Landesverband Freie Darstellende Künste. Sein Kollektiv profikollektion erforscht historische Orte. Als Herausgeber und Autor beschäftigt er sich mit Kunst und Gesellschaft.

Jan Deck (Frankfurt/Main), political scientist, freelance dramaturge, director and curator, also works for the Hessian State Association of Liberal Performing Arts. His collective profikollektion explores historical places. As editor and author he deals with various aspects of art and society.


Talks

08-29
15:00
105min
(352) [DE/EN] Podium/Lecture Performance (Teil I): Kollektives Arbeiten als Gesellschaftsutopie / collective work as utopia
AAA Collective, Jan Deck, POLYMORA Inc., Sabiha Keyif
Wie hängen Kunst und Utopie zusammen? Wie wirken sich unsere Arbeitsweisen, unser Miteinander, unsere Netzwerke und unser Aktionspotential auf die Gesellschaft aus? Gemeinsam mit international agierenden Künstler*innen und Kollektiven erörtern wir alternative Formen des Arbeitens und der Vernetzung. Wie kann Kunst beim Unlearning, Undoing und Unteaching unterstützend wirken? Kurze performativen Interventionen bzw. Lecture Performances der eingeladenen Künstler*innen schaffen gemeinsame sinnliche Erfahrungen und strukturieren das Podium.
Arts and culture
art for utopia (2) in Leipzig