Utopia en Movimiento

Utopia en Movimiento ist ein peruanisches Kollektiv aus Cusco, das seit 2013 zur audiovisuellen Souveränität und Autonomie an der Schnittstelle von Produktion und Verbreitung von indigenem Community Kino aus Lateinamerika in Form von Workshops, Festivals und Ausstellungen arbeitet.

Utopia en Movimiento is a Peruvian collective from Cusco that has been working on audiovisual sovereignty and autonomy at the interface of production and distribution of indigenous community cinema from Latin America in the form of workshops, festivals and exhibitions since 2013.


Sessions

08-27
20:00
120min
(158) Kurzfilmwanderung "Die Farben der Erde"
Utopia en Movimiento

Treff: Konzeptwerk neue Ökonomie(Hof)/Regen: Kunstraum IDEAL, Anmeldung vor Ort: max 40P

Hier im Süden treten die Protagonist*innen in die Spuren ihrer Vorfahren, tragen auf ihrem Rücken eine Zukunft, die in das Vergangene blickt, um den Weg für ein würdiges Leben zu ebnen. Auf dieser Wanderung mit 5 Kurzfilmen werden wir aus der eigenen cinematografischen Perspektive des ABYA YALA (indigener Name des amerikanischen Kontinents) Narrative und Bilder der Communities einer möglichen anderen Welt sehen, die aus der Begegnung unserer alten und neuen Technologien gewebt werden.
Arts and culture
art for utopia (1) in Leipzig