Dr. Klaus Seitz (Brot für die Welt)

Dr. Klaus Seitz leitet die Politikabteilung der evangelischen Entwicklungsorganisation Brot für die Welt in Berlin. Der Erziehungswissenschaftler war zuvor u.a. als Redakteur der Fachzeitschrift epd-Entwicklungspolitik sowie als Privatdozent für internationale Bildungsforschung (Universität Hannover) tätig.

https://www.brot-fuer-die-welt.de/fileadmin/mediapool/2_Downloads/Fachinformationen/Sonstiges/Policy_Soziale_Ungleichheit_de.pdf

Dr. Klaus Seitz leads the department of politics of the Protestant development organization „Brot für die Welt“ in Berlin. He studied educational sciences and was active as an editor of the specialist journal „epd-Entwicklungspolitik“ as well as a private lecturer for international educational research at the University of Hannover.


Sessions

08-28
15:00
90min
(203) [DE/EN] Podium - Soziale Garantien für alle überall – feministische, gewerkschaftliche und globalisierungskritische Visionen und Umsetzung
Renana Jhabvala (SEWA, Indien), Prof. Dr. Ute Fischer (FH Dortmund), Renate Wapenhensch (IG BAU), Dagmar Paternoga (Attac Deutschland), Dr. Hinrich Garms (Bundesarbeitsgemeinschaft Prekäre Lebenslagen), Dr. Klaus Seitz (Brot für die Welt), Michael Levedag, Dr. Daniela Gottschlich

Soziale Garantien sind monetäre, infrastrukturelle und fürsorgerische soziale Absicherungen, die jedem Menschen überall zugänglich sind. Sie sollen allen die Existenz und gesellschaftliche Teilhabe garantieren. Welche konkreten Visionen gibt es dazu aus feministischer, gewerkschaftlicher und globalisierungskritischer Sicht? Welche Schritte zur Umsetzung sind nötig – kurz- und langfristig? Wer und was blockieren Soziale Garantien? Wie können diese Blockaden überwunden werden? Welche Bündnisse (national, international) sind nötig?

Social Guarantees
room 1