(92) Autonom, vernetzt und nachhaltig: Mobilität im Jahre 2048 am Beispiel Leipzig
2020-08-27, 11:00–12:30, 35 Skills for future (olive)

Leipzig ist die erste Stadt der Welt, in der es kein Privateigentum an einem Fahrzeug gibt. Alle Transportmittel sind in Gemeinschaftsbesitz. Es gibt weiterhin Busse, Bahnen, Roller, Fahrräder und auch Autos. Aber diese Kfz fahren vollständig autonom und werden durch eine kommunale Regieeinrichtung disponiert. Die Stadt ist ruhig, hat viel Platz für Grün und Aufenthalt und sie ist dennoch extrem beweglich.

[fehlt: Übersetzung Titel]

[fehlt: Übersetzung Beschreibung]

Format

Discussion workshop

Phase

Utopia

Tracks

Mobility: Movement from below

Target audience

People with basic knowledge of the topic, People who already work actively on the topic

Duration

90 min (1 Slot)

Language(s)

German, English