(199) Ein Lieferkettengesetz für den Kaffeemarkt - Interaktives Planspiel (1/3)
2020-08-28, 11:00–12:30, room 23

In dem Planspiel wollen wir einen Blick auf den Kaffeemarkt werfen. Unsere heißgeliebte, duftende Tasse am Morgen wollen wir ein wenig genauer abschmecken. Welche Akteur*innen sind an globalen Lieferketten beteiligt und wer hat welche Interessen? Wie kann es sein, dass vier transnationale Unternehmen 60% des weltweiten Kaffeemarkts kontrollieren und welche Folgen hat das für Kaffeebauern in produzierenden Ländern? Wir wollen Wertschöpfungsketten genauer untersuchen, Machtstrukturen offenlegen und aus der Perspektive der Involvierten Lösungsansätze suchen.

Drafting a supply chain law for the coffee market Interactive simulation game on the interconnection (1/3)

In the business game we want to take a look at the coffee market. We want to taste our beloved, fragrant cup in the morning a little more precisely. Which players* are involved in global supply chains and who has what interests? How can it be that four transnational companies control 60% of the world's coffee market and what are the consequences for coffee farmers in producing countries? We want to examine value chains in more detail, reveal power structures and look for solutions from the perspective of those involved.

Format

Praxisworkshop

Phase

Transformation

Tracks

Globale Gerechtigkeit

Target audience

Einsteiger*innen in das Thema, Menschen mit Vorwissen zum Thema

Duration

270 min (3 Slots)

Language(s)

Deutsch