(23) Auf dem Weg zum Einfach-Einsteigen-Gefühl: Die Zukunft des Nahverkehrs gestalten
2020-08-26, 11:00–12:30, room 33
Language: German

Es kursieren viele Vorstellungen von einem kostenlosen Nahverkehr: 365-€-Tickets, selbstfahrende Busse, Schüler*innen-Tickets, Nulltarife... Doch welche der vielen Ideen können tatsächlich einen Beitrag zu Klimaschutz, Verkehrswende und einer lebenswerten Stadt leisten? Die Bremer Initiative Einfach Einsteigen ordnet viel diskutierte Ideen ein, stellt ihr Konzept für eine Verbesserung des Bremer Nahverkehrs vor und möchte in Austausch über alternative Finanzierungswege gehen.


Format

Diskussionsworkshop

Phase

Utopie

Tracks

Mobilität: Bewegung von unten

Target audience

Menschen mit Vorwissen zum Thema, Menschen, die bereits intensiv zum Thema arbeiten

Duration

90 min (1 Slot)

Language(s)

Deutsch

Josephine studierte Sustainability Management und engagiert sich seit vielen Jahren für die Verkehrswende. Neben dem Studium war sie am Wuppertal Institut und der Uni Oldenburg in verschiedenen Forschungsprojekten tätig. Seit Herbst 2019 ist sie Sprecherin der Bremer Initiative Einfach Einsteigen.

Wolfgang war nach dem Master der Politikwissenschaften in Bremen im sozialen Bereich tätig. Dort erfuhr er von Mobilitätsproblemen für Menschen mit wenig Geld. Seit 2018 ist er Sprecher von Einfach Einsteigen und engagiert sich für eine Mobilität, die gesellschaftliche Teilhabe für alle ermöglicht.