(103) Zukunft für »Alle«: Gutes Leben auch für nicht-menschliche Tiere? (1/2)
2020-08-27, 11:00–12:30, room 32

Wie gehen wir mit nicht-menschlichen Tieren im Jahr 2048 um? Wir wollen gemeinsam und bewegungsübergreifend Visionen skizzieren, wie sich auch das Verhältnis von Menschen und nicht-menschlichen Tieren wandeln müsste und wie dies real-utopisch funktionieren kann. Dazu beleuchten wir anhand zweier aktueller Artikel verschiedene Ideen und Konzepte aus den Bewegungen für Tierbefreiung, Klimagerechtigkeit und Ernährungssouveränität und versuchen, diese in der Diskussion miteinander zu verknüpfen.

Future for »all«: good life for non-human animals too? (1/2)

How will we live and deal with non-human animals in 2048? We want to outline visions together, across social movements, of how the relationship between humans and non-human animals should change and how this can work in a real-utopian way. We will therefore use two recent articles to shed light on various ideas and concepts from the movements for animal liberation, climate justice and food sovereignty and try to connect them in a discussion.

Format

Discussion workshop

Phase

Utopia

Tracks

Agriculture and Food

Target audience

Newcomers to the topic, People with basic knowledge of the topic, People who already work actively on the topic

Duration

180 min (2 Slots)

Language(s)

German