Oiza Otaru

Oiza Otaru ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am OST Campus Rapperswil. Sie arbeitet am Institut für Landschaft und Freiraum wie auch am Institut für Raumentwicklung in verschiedenen Projekten mit. Zudem hat sie Einsätze in der Lehre, um die Geokompetenz der Studierenden zu fördern. Oiza Otaru hat an der Universität Bern und Zürich Geographie studiert und danach am GIS-Kompetenzzentrum HBD der Stadt Zürich gearbeitet.


Vorträge

06-07
17:15
5min
Ist Ground Truth nun unten oder oben? Vergleich von Satellitenbild- mit OpenStreetMap-Daten
Oiza Otaru, Nicola Jordan

Ground Truth bezeichnet direkt am Boden aufgenommene Informationen wodurch Fernerkundungsdaten präziser klassifiziert werden können. OpenStreetMap (OSM) liefert solche Ground-Truth-Daten. Können umgekehrt auch Satellitenbilder helfen, OSM-Daten zu verbessern? Ein Experiment.

Daten und Datenprozessierung
Bühne 2