In 60 Minuten zur eigenen Geo-App mit YAGA leaflet-ng2
2021-06-09, 11:30–12:25, Bühne 4

Mit YAGA leflet-ng2, der granularen Integration von Leaflet in Angular.io, und Ionic ist es spielend leicht eine Karten-App zu entwickeln. Es wird gezeigt wie man mit diesen Tools eine App im typische Look & Feel der mobilen Plattformen in etwa 60 Minuten erstellen kann. Ursprünglich als Workshop angedacht, möchten wir in diesem Pandemie-Jahr eine Demo-Session anbieten, da eine Betreuung der Teilnehmenden uns in einer reinen Online-Veranstaltung nicht in der gewohnten Qualität möglich ist.


Mit YAGA leflet-ng2, der granularen Integration von Leaflet in Angular.io, und Ionic ist es spielend leicht eine Karten-App für alle gängigen mobilen Plattformen zu entwickeln. Es wird gezeigt wie Entwickler mit diesen Tools eine App im typische Look & Feel der mobilen Plattformen in etwa 60 Minuten erstellen können. Ein Experiment mit Studierenden hat gezeigt, dass selbst ohne Programmiererfahrungen es möglich ist innerhalb von 3 Tagen eine solche YAGA-App zu entwickeln. Den Teilnehmenden erwartet eine Live-Vorführung der Erstellung einer einfachen Geo-App, für die weitestgehend fast nur HTML-Kenntnisse von Nöten sind. Die Demo-Session-App soll im Anschluss der Vorführung zudem den Konfernzteilnehmenden über GitHub als Blaupause für eigene Projekte zur Verfügung gestellt werden. Diese Demo-Session soll in diesem Pandemie-Jahr als Ersatz für ein Workshop-Angebot dienen, da eine intensive Betreuung der Teilnehmeenden uns in einer reinen Online-Veranstaltung nicht in der gewohnten Qualität möglich ist.

Diplom Geograph Stephan Herritsch ist Teil des YAGA-Development-Teams (Yet Another Geo Application) und an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn tätig. Nach seiner Zeit am Bonner Geographischen Institut, wo er zuletzt einen internationalen Masterstudiengang zusammen mit der United Nations University betreut hat, ist er jetzt im Dekanat der Philosophischen Fakultät.

Stephan Herritsch ist Mitglied im FOSSGIS e.V. und der Bonner Geographischen Gesellschaft.

Diese(r) Vortragende hält außerdem: