LiDAR langsam: Jetzt erst recht?
2021-06-07, 17:00–17:05 (Europe/Berlin), Bühne 2

Ich erzähle kurz zum aktuellen Stand der Dinge in meinen Bestrebungen amtliche LiDAR-Daten bzw. das digitale Oberflächenmodell der Stadt Hamburg über das Hamburgische Transparenzgesetz zu befreien.


Ich erzähle kurz zum aktuellen Stand der Dinge in meinen Bestrebungen amtliche LiDAR-Daten bzw. das digitale Oberflächenmodell der Stadt Hamburg über das Hamburgische Transparenzgesetz zu befreien.

Stand Februar 2021 liegt der Fall dank Unterstützung durch den FOSSGIS e.V. beim Rechtsamt der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen. Die dortige Bearbeitung des Falls wurde wegen der aktuellen Belastungslage verzögert und für das Frühjahr 2021 versprochen.

Der dritte Teil der LiDAR-Trilogie nach Leider kein LiDAR? (2019) und Leider immer noch kein LiDAR?.

Kartografiefreund, Bastler, ([Q]GIS/Python)-(Entwickler|Berater) bei der WhereGroup

Diese(r) Vortragende hält außerdem: