Rebecca Heinz

Rebecca Heinz ist Referentin für Ressourcenpolitik bei Germanwatch. Hier arbeitet sie zu Themen rund um unternehmerische Sorgfaltspflichten in Rohstofflieferketten und für ein Recht auf Reparaur; moderiet hier die Veranstaltung "(351) Die Rohstoffwende gestalten (3/3): Transformationshebel"


Rebecca Heinz is a policy advisor on resource policies at Germanwatch. Here she works on topics related to corporate due diligence in raw material supply chains and for the right to repair; hosts the event "(351) Levers for transformation (3/3)"


Sessions

08-29
17:00
90min
(351) Die Rohstoffwende gestalten (2/2)
Benedikt Jacobs, Katrin Meyer, Christoph Lauwigi, Rebecca Heinz
Was sind Transformationshebel für eine Rohstoffwende? Nach einem kurzen Überblick über derzeitige Debatten, politische Prozesse und den darin enthaltenen Stellschrauben für eine Rohstoffwende, wie z.B. das Recht auf Reparatur oder absolute Verbrauchsgrenzen von Rohstoffen, möchten wir gemeinsam neue Impulse für die politische Debatte erarbeiten. Uns zusammen einer Vision nähern, wie eine Rohstoffwende global gerecht gelingen kann.
Global Justice
room 29