(351) Die Rohstoffwende gestalten (2/2)
08-29, 17:00–18:30 (Europe/Berlin), room 29
Language: Deutsch

Was sind Transformationshebel für eine Rohstoffwende? Nach einem kurzen Überblick über derzeitige Debatten, politische Prozesse und den darin enthaltenen Stellschrauben für eine Rohstoffwende, wie z.B. das Recht auf Reparatur oder absolute Verbrauchsgrenzen von Rohstoffen, möchten wir gemeinsam neue Impulse für die politische Debatte erarbeiten. Uns zusammen einer Vision nähern, wie eine Rohstoffwende global gerecht gelingen kann.

Shaping the Resources Turn (2/2)

What are transformation levers for a transition in the use of raw materials? After a brief overview of current debates, political processes and the levers for a transition in the use of raw materials, such as the right to repair or the cap on the consumption of raw materials, we would like to develop new impulses for the political debate. Together we will approach a vision of how to reach a transition in the use of raw materials in a globally just way.

Target audience

Einsteiger*innen in das Thema

Format

Praxisworkshop

Tracks

Globale Gerechtigkeit

Duration

270 min (3 Slots)

Phase

Transformation

Language(s)

Deutsch

Rohstoff- und Ressourcenpolitik beim BUND Bundesverband. Netzwerk Ressourcenwende; moderiert hier die Veranstaltung (351) Die Rohstoffwende gestalten (3/3): Transformationshebel, (177) Lessons Learned aus vergangenen Transformationsprozessen – Lehren für die Ressourcenwende (1/2) und (225) Lessons Learned aus vergangenen Transformationsprozessen – Lehren für die Ressourcenwende (2/2)


Hosts the events (351) Die Rohstoffwende gestalten (3/3): Transformationshebel, (177) Lessons Learned aus vergangenen Transformationsprozessen – Lehren für die Ressourcenwende (1/2) & (225) Lessons Learned aus vergangenen Transformationsprozessen – Lehren für die Ressourcenwende (2/2)

This speaker also appears in:

Katrin Meyer ist Koordinatorin des Runden Tisch Reparatur, einem Netzwerk aus Vertreter*innen von Handwerk, Umwelt- und Verbraucherverbänden, Wissenschaft und Reparatur-Initiativen. Mit seiner Arbeit setzt der Runde Tisch Reparatur sich dafür ein, die Rahmenbedingungen für Reparatur zu verbessern.


Katrin is coordinator of Round Table Repair (Runder Tisch Reparatur), a network of many different organisations, initiatives and companies fighting for a right to repair.

This speaker also appears in:

ist Sprecher des Bundesarbeitskreises Abfall und Rohstoffe des BUND. Außerdem arbeitete der studierte Geoökologe lange Zeit als Projektkoordinator von Zero Waste Berlin. Davor war er als Umweltberater des BUND Heidelberg sowie am IFEU-Institut in den Bereichen Ökobilanzen und Ressourcenschutz tätig.


Christoph Lauwigi is spokesman of the Federal Working Group on Waste and Raw Materials of the BUND. The studied geoecologist also worked for many years as project coordinator of Zero Waste Berlin. Prior to that, he worked as an environmental consultant for BUND Heidelberg and at the IFEU Institute in the fields of life cycle assessments and resource protection.

Rebecca Heinz ist Referentin für Ressourcenpolitik bei Germanwatch. Hier arbeitet sie zu Themen rund um unternehmerische Sorgfaltspflichten in Rohstofflieferketten und für ein Recht auf Reparaur; moderiet hier die Veranstaltung "(351) Die Rohstoffwende gestalten (3/3): Transformationshebel"


Rebecca Heinz is a policy advisor on resource policies at Germanwatch. Here she works on topics related to corporate due diligence in raw material supply chains and for the right to repair; hosts the event "(351) Levers for transformation (3/3)"