(171) Das Ganze der Arbeit revolutionieren. Schritte in eine solidarische Gesellschaft (1/2)
2020-08-28, 15:00–16:30, room 13

Wir möchten mit euch diskutieren, weshalb weder die Überlastung Sorgearbeitender noch die Überlastung der Ökosysteme im Rahmen des Kapitalismus zu beheben ist. Wir stellen deswegen das Konzept einer solidarischen Gesellschaft vor. Um dorthin zu gelangen, müssen wir angesichts der Zuspitzung der ökologischen und sozialen Zerstörungen möglichst bald erste Schritte gehen, in deren Zentrum das Zurückdrängen der Erwerbsarbeit und ihre Ersetzung durch sorgende und solidarische Praxen stehen.

[fehlt: Übersetzung Titel] (1/2)

[fehlt: Übersetzung Beschreibung]

Format

Discussion workshop

Phase

Transformation

Tracks

All the Work

Target audience

Newcomers to the topic

Duration

180 min (2 Slots)

Language(s)

German