(86) 2048 - Szenen aus einer Welt von morgen
08-26, 20:00–21:30 (Europe/Berlin), room 3
Language: German

Wie sieht es in der Welt im Jahr 2048 aus - wenn es gut gelaufen ist? Ich-Erzähler*innen berichten aus ihrem Leben: Einer anderen, solidarischen, Mensch und Natur pfleglich behandelnden Welt. Nach kurzer Einführung hören wir zusammen einen 45-Minuten-Podcast aus der Zukunft. Danach möchte das Team der Audio-Utopistas und der Attac-Mini-AG Utopie mit Euch diskutieren: Was brauchen wir, um aus der alternativen Blase herauszukommen, vielen Menschen Lust auf eine andere Zukunft zu machen und Ängste zu nehmen?
Das Hörspiel findet ihr auch in unserer Mediathek zum Nachhören.

2048 - Scenes of a future world

What will the world be like in 2048 - if all went well? First-person narrators paint small scenes of solidary, human and nature-loving world. After a small introduction we will listen to the podcast from the future of 45 min together. Then the team of ‚audio-utopistas‘ and the ‚Attac-Mini-AG‘ and you will discuss how they work, organize their coexistence in the neighborhood, relationships are shaped, travel. Always looking back at the difficulties and crisis before. <h/6>
You can also find the radio play in our media library.

Target audience

Einsteiger*innen in das Thema

Format

Diskussionsworkshop

Tracks

Kunst und Kultur

Duration

90 min (1 Slot)

Phase

Utopie

Language(s)

Deutsch

Arbeits- und Geschlechtersoziologin, aktiv in der AG ArbeitFairTeilen und im Rat von Attac, Vertretung der Gewerkschafts-Frauen im Landesfrauenrat Bremen. Schwerpunkte: Arbeitszeitverkürzung, Klasse und Geschlecht, Solidarische Ökonomie

This speaker also appears in:

Journalist und Autor (Köln)

Ich arbeite vor allem für den WDR und bin aktiv bei Attac Köln und der Satire-/Polit-/Karnevalsgruppe „Pappnasen Rotschwarz“.

Soziologe und Dozent Politische Weiterbildung in Bremen, in Attac z.Zt. aktiv in den AGs Freihandel und Utopie

Sachbuch und Feature - Autor aus Köln. Schwerpunkte: Südasien, Klima, Arbeit, Ökonomie.

Als Freiberuflerin und Aktivistin bin ich schon lange schreibend, vortragend, beratend und fragend zu den Themen Solidarische Ökonomien und grenzenlose Solidarität, Stadtentwicklung, Selbstorganisation in Wirtschaft und Gesellschaft sowie Überwindung des Kapitalismus unterwegs.


As a freelancer and activist I am long time on the way writing, lecturing, advising and asking on the topics of solidarity-based economies and solidarity without borders, urban development, self-organisation in economy and society, and overcoming capitalism.

This speaker also appears in: