(178) Die Schule von übermorgen (2/2) - ANALOG in Leipzig
2020-08-28, 15:00–16:30 (Europe/Berlin), room 11
Language: German

Veranstaltungsort: Schwarz10 (Georg-Schwarz-Str.10)

Wie wollen wir 2048 (global) lernen? Wie kann Schule als Lern- und Lebensraum Teil einer sozial-ökologischen Transformation für gutes Leben für ALLE sein? Mit kreativen, theatralischen Methoden wollen wir uns inspirieren, GROß denken und die „Schule“ unserer Träume kreieren. Anschließend fragen: Welche Schritte unternehmen wir als Nächstes? Welche Netzwerke helfen uns, welche schaffen wir? Und wie werden wir zu Multiplikator*innen, die gemeinsam mit anderen Visionen entwickeln und umsetzen?

.


Target audience

Einsteiger*innen in das Thema, Menschen mit Vorwissen zum Thema, Menschen, die bereits intensiv zum Thema arbeiten

Format

Diskussionsworkshop

Tracks

Bildung: Schule Macht Zukunft

Duration

180 min (2 Slots)

Phase

Utopie

Language(s)

Deutsch

Ellena Klennert, Teil des Bildungsstrangs bei der Konferenz Zukunft für alle, unterrichtet Englisch, Französisch und Darstellendes Spiel am Marie-Curie-Gymnasium Berlin. Hier ist sie auch als UNESCO-Schulkoordinatorin rund um die Themen Nachhaltige Entwicklung, Zusammenleben in Vielfalt u.v.m. aktiv.

This speaker also appears in:

Clara Debour, Teil des Bildungsstrangs, ist seit Feb 2020 Referendarin am Campus Rütli in Berlin-Neukölln. Zuvor in der freien Theaterszene zu Hause forscht sie nach interdisziplinären Formaten an der Schnittstelle von Pädagogik, Kunst und Politik, die v.a. einen Anspruch verfolgen: Transformation.

This speaker also appears in: