(221) Wie machen wir die Ernährungswende sozial gerecht? (2/2)
2020-08-28, 15:00–16:30, room 27

SoLaWis, Ernährungsräte und Urbane Gärten machen wünschenswerte Veränderungen auf lokaler Ebene erfahrbar und bieten Raum für aktive Beteiligung. Aber versprechen sie tatsächlich einen Zugang zu gutem Essen für alle? Inwieweit lässt sich das Menschenrecht „sich angemessen und in Würde zu ernähren“ durch Demokratisierung, Regionalisierung und praktische Alternativen verwirklichen? Und was braucht es an gesellschaftlichem Druck an anderen Stellen um das Ernährungssystem gerecht zu machen?


Format

Diskussionsworkshop

Phase

Transformation

Tracks

Landwirtschaft und Ernährung

Target audience

Einsteiger*innen in das Thema

Duration

180 min (2 Slots)

Language(s)

Deutsch