(239) Alle dabei? LSBTIQ*, Lohnarbeit und arbeitspolitische Kämpfe
2020-08-28, 11:00–12:30, room 16

Lohnarbeit ist ebenso wie alle anderen Lebensbereiche heteronormativ und sexistisch geprägt Strukturelle Ausgrenzungen treffen u.a. LSBTIQ*. Auch deren Zugang zu gewerkschaftlichen Interessenvertretungen oder arbeitspolitischen Bündnissen ist eingeschränkt. Oft wird erwartet, dass der Impuls zu strukturellen Veränderungen von „den Betroffenen“ selbst kommt. Welche Bedingungen müssen sich ändern, um LSBTIQ* die Teilhabe an Lohnarbeit und arbeitspolitischer Interessenvertretung zu ermöglichen?

[fehlt: Übersetzung Titel]

[fehlt: Übersetzung Beschreibung]

Format

Practical workshop

Phase

Transformation

Tracks

All the Work

Target audience

Newcomers to the topic, People with basic knowledge of the topic

Duration

90 min (1 Slot)

Language(s)

German