Bridging the gap: learning processes in analog, hybrid and digital formats

[Hybrid] Scholarship of Teaching and Learning
10-11, 11:15–11:45 (Europe/Berlin), Nürnberg AEG 2.09 Kind & Kegel
Language: Deutsch

Ernest L. Boyer regte 1990 mit seinem Buch Scholarship Reconsidered zu einem grundsätzlichen Umdenken in der Hochschulbildung an. Ausgangspunkt war für ihn der schwer übersetzbare Begriff des Scholarship. In diesem Begriff scheint ein Grundverständnis akademischer Tätigkeit auf, das seit den Reformideen um 1800 diskutiert wird. Im Zentrum steht ein Verständnis von Professionalität, das vier verschiedene Aspekte umfasst: Neues entdecken, Neues anwenden, Wissen integrieren und Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln. Scholarship of Teaching wurde in der Folge zu einer grundlegenden forschenden Haltung gegenüber der eigenen Lehre entwickelt, die Teil einer professionellen Haltung ist.

Im Vortrag werden die Wurzeln und das Konzept des Scholarship vorgestellt. Er zeigt anhand von Beispielen, wie man die eigene Lehre zum Gegenstand einer solchen forschenden Haltung machen kann, stellt Dos and Don'ts vor, gibt praktische Hinweise und schließt mit einer Einladung, sich gemeinsam auf den Weg zu machen.

Hybride Teilnahme möglich.

Beitreten Zoom Meeting
https://fau.zoom-x.de/j/69253771005?pwd=dWJLUTl0aEdpSE9ZQTNKdS90VnRxdz09

Meeting-ID: 692 5377 1005
Kenncode: 047175


Schnelleinwahl mobil
+496938980596,,69253771005#,,,,*047175# Deutschland


Einwahl nach aktuellem Standort
• +49 69 389 805 96 Deutschland

Meeting-ID: 692 5377 1005
Kenncode: 047175

Ortseinwahl suchen: https://fau.zoom-x.de/u/ccGtp9OOB7


Über SIP beitreten
69253771005@lej.zmeu.us


Über H.323 beitreten
• 64.224.35.50 (Deutschland)

Meeting-ID: 692 5377 1005
Kenncode: 047175