Einführung GeoServer
2021-06-07, 14:00–15:30 (Europe/Berlin), Workshop 1

Dieser Workshop hat eine Einführung in die entscheidenden Konzepte und Funktionen
des GeoServers zum Ziel und wird sich auf die wichtigsten Schritte der Publizierung
eines eigenen WMS und WFS fokussieren.


Der GeoServer ist ein weit verbreiteter und einfach zu verwaltender Open-Source-Kartenserver, der die wichtigsten Standards des OGC wie WMS, WMTS, WFS oder WCS unterstützt. Er ermöglicht dabei die Veröffentlichung von Geodaten- und Kartendiensten aus zahlreichen Datenquellen wie den gängigen Datenbanken, dem GeoPackage oder (Cloud Optimized) dem GeoTIFF Format und ist durch diese breite Unterstützung von Inputdaten vielseitig einsetzbar. Die Verwaltung der Konfiguration wird durch seine übersichtliche Benutzeroberfläche erleichtert.

Dieser Workshop hat eine Einführung in die entscheidenden Konzepte und Funktionen des GeoServers zum Ziel und wird sich auf die wichtigsten Schritte der Publizierung eigener Kartendienste fokussieren. Dabei werden die Teilnehmer eigene Vektor- und Rasterdaten für den optimalen Einsatz im GeoServer vorbereiten, Daten aus diversen Quellen einbinden, diese als WMS und WFS Dienste bereitstellen und Layerstile über SLD (Styled Layer Descriptor) definieren.

Zielgruppe sind alle Interessierten, die die Möglichkeiten vom GeoServer kennenlernen wollen. Vorkenntnisse im GeoServer sind nicht notwendig.

Studium der Geographie in Marburg und Bonn. Mitarbeiter von terrestris in Bonn.

Diese(r) Vortragende hält außerdem: